Band of Horses in der Kulturkirche Köln

2010-04-14-band-of-horses-335Schon wieder Mittwoch, schon wieder Kulturkirche und schon wieder hat der WDR sein Equipment aufgebaut. Gleich in mehrfacher Hinsicht ein deja vu.

Band of Horses spielten an diesem Abend ihr einziges Deutschlandkonzert und der Rockpalast zeichnete auf. D.h. alleine vor der Bühne standen drei Kameramänner dazu kamen noch ca. vier andere Fotografen und die Kulturkirche ist ausverkauft. Entsprechend eng ging es zu, was vor allem Aufnahmen der ganzen Bühne auf einmal sehr schwierig machte. Aber auch bei Fotos einzelner Bandmitglieder musste ich oft regelrecht über die Schulter des Kameramanns vor mir zielen.

Das gute Licht in der Kulturkirche, die geniale Musik von Band of Horses und die freundlichen Veranstalter machten den Abend aber dennoch zu einem sehr schönen Auftrag. Und auch die Fotos können sich meiner Meinung nach sehen lassen. Aber urteilt selbst.

P.S.: Das am 14. Mai erscheinende Album von Band of Horses: Infinite Arms sei jedem wärmstens empfohlen. Bei mir stehts in jedem Fall auf der Wunschliste.

Über den Autor

Wolfgang Heisel fotografiert seit mehr als fünf Jahren Bands, Konzerte und andere Live-Veranstaltungen. Seine Wahlheimat ist Köln, wo vor allem bei akustischer und rockiger Musik unterwegs ist.

1 Kommentar

  1. Deineli sagt: - antworten

    Finde vor allem die ersten vier Bilder sehr gut. Wie du schon erwähntest, auch das Licht ist wieder super unterstützend. Gruß!

Hinterlasse eine Antwort