El Puchero del Hortelano auf dem Horizonte Festival 2010

2010-07-31-el-puchero-del-hortelano-068


El Puchero del Hortelano – der Gemüsetopf des Gärtners – legten auf dme Höhepunkt des zweiten Tags Horizonte Festival 2010 einen rasanten Auftritt hin. Neben Licht in allen Farben wechselte auch das Geschehen auf der Bühne von Song zu Song. Mal gab es ruhige Stücke mit wenig Bewegung, mal rasante Action mit einem Frontmann, der die gesamte Größe der Bühne nutzte.

Alles zusammen also die richtigen Zutaten für ein Konzert das zu fotografieren so richtig Spaß macht. Gut war, dass es genug Platz direkt an der Bühne gab, der es auch erlaubte an den Monitorboxen vorbei zu zielen. Auf Seiten der Objektive die ich dabei hatte war bei diesem Konzert auch alles im Einsatz. Das 70-200mm war perfekt für Portraits während der ruhigen Stücke sowie die Musiker weiter hinten auf der Bühne. Für die eher actionreichen Passagen war das 18-50mm Objektiv die richtige Wahl. Vor allem im Weitwinkel ließ sich die Bewegung auf der Bühne einfangen und gleichzeitig die Tiefe der Bühne abbilden.

Über den Autor

Wolfgang Heisel fotografiert seit mehr als fünf Jahren Bands, Konzerte und andere Live-Veranstaltungen. Seine Wahlheimat ist Köln, wo vor allem bei akustischer und rockiger Musik unterwegs ist.

0 Kommetare

Hinterlasse eine Antwort