Fotos von Katzenjammer im E-Werk

Nach Auftritten in der Kulturkirche und im Gloria hatte ich jetzt das Vergnügen Katzenjammer ein drittes Mal zu fotografieren. Diesmal im E-Werk. Die Damen haben sich konsequent gesteigert, was die Größe ihrer Locations angeht. Und im Vergleich zum Auftritt im Gloria hatte der Gig im E-Werk auch deutlich mehr Charme. Es gab deutlich besseres Licht und auch die Stimmung war sensationell gut. Das lag vielleicht auch am Karnevalsauftakt zu dem ein Katzenjammer-Konzert richtig gut passte.

Auf’s E-Werk hatte ich mich inzwischen schon richtig gut eingeschossen. Das 24-70mm und das 70-200mm sind einfach die perfekt Objektivkombination und so schoss ich im Grunde fast alle Foto mit den beiden. Das 11-16mm war zwar auch dabei, aber so richtig zünden wollten die Totalen nicht. Bei Katzenjammer steht einfach zu viel Gerümpel viele Instrumente auf der Bühne rum.

Über den Autor

Wolfgang Heisel fotografiert seit mehr als fünf Jahren Bands, Konzerte und andere Live-Veranstaltungen. Seine Wahlheimat ist Köln, wo vor allem bei akustischer und rockiger Musik unterwegs ist.

0 Kommetare

Hinterlasse eine Antwort