Fotos von Rotfront auf dem Horizonte Festival 2011

Rotfront eröffeneten meinen persönlichen zweiten Tag auf dem Horizonte Festival 2011 und waren auch gleich das Highlight des zweiten Tages. Estrem schade, dass sie so früh am Nachmittag gespielt haben, aber auch bei Tageslicht haben sie das Publikum sichtlich begeistert. Auffällig war, dass sehr viele junge Leute im Publikum waren. Gegen Ende bildete sich sogar ein kleiner Moshpit.

Obwohl ich sonst mehr als zurückhaltend mit der Bearbeitung meiner Fotos bin habe ich diesmal zu ein paar Reglern mehr gegriffen. Das sehr diffuse Licht an einem dicht bewölkten Tag hat die Bilder doch etwas blass erscheinen lassen. Aus diesem Grund habe ich etwas am Weißabgleich gedreht. Außerdem habe ich die meisten Bilder mit einer leichten Vignette versehen, was meiner Meinung nach den Bildeindruck verstärkt und die Aufmerksamkeit auf die Musiker lenkt.
Das Ergebnis sind, wie ich finde, immer noch natürlich wirkende Bilder, die aber etwas mehr Lebendigkeit ausdrücken als die Originale.

Über den Autor

Wolfgang Heisel fotografiert seit mehr als fünf Jahren Bands, Konzerte und andere Live-Veranstaltungen. Seine Wahlheimat ist Köln, wo vor allem bei akustischer und rockiger Musik unterwegs ist.

0 Kommetare

Hinterlasse eine Antwort