Melissa auf der Maur in der Kulturkirche Köln

2010-11-19-melissa-auf-der-maur-193

Melissa auf der Maur in der Kulturkirche Köln war ein Termin für den ich mich sehr kurzfristig entschieden habe. Zunächst rechnete ich damit an diesem Abend keine Zeit zu haben. Der späte Termin des Schlagsaite Record-Release, den ich fest eingeplant hatte (dazu in den kommenden Tagen mehr) machte es dann aber doch irgendwie möglich.

In der Regel fotografiere ich nur ein Konzert am Abend. Ich will mich auf die eine Sache voll konzentrieren können und meine Fotos auch möglichst schnell liefern.

Für Melissa auf der Maur habe ich eine Ausnahme gemacht. Die Kombination aus der ehemaligen Bassisten der Smashing Pumpkins und der Kulturkirche als Location war einfach zu verlockend. Also habe ich das Konzert quasi zwischen den Soundcheck der Schlagsaite und deren eigentlichen Auftritt gequetscht. In der Kulturkirche war mal wieder der WDR-Rockpalast zu Gast, aber an deren Anwesenheit dort hab ich mich schon fast gewöhnt.

Melissa auf der Maur eröffnete ihre Show mit einer komplett in dunkles Rot getauchten Bühne. Ich hatte es schon geahnt, denn die Kanadierin, die nebenbei noch als Filmemachin, Designerin und Fotografien tätig ist hat auch das umfassende Artwork ihres aktuellen Albums OOOM, inklusive des dazugehörenden Comics in schwarz, weiß und rot gehalten. Ab dem zweiten Song gab’s aber auch Abwechslung im Licht, das kulturkirchentypisch gut war. Rot als Grundfarbe blieb, wurde aber immer wieder unterbrochen von blauen Strahlen und weißen Spots.

Dank der sehr schönen Performance von Frau auf der Maur hat das Konzert gehalten was ich mir davon versprochen hatte. Und OOOM steht auf meiner Wunschliste. Ist ja nicht mehr lang bis Weihnachten.

Über den Autor

Wolfgang Heisel fotografiert seit mehr als fünf Jahren Bands, Konzerte und andere Live-Veranstaltungen. Seine Wahlheimat ist Köln, wo vor allem bei akustischer und rockiger Musik unterwegs ist.

2 Kommentare

  1. Deineli sagt: - antworten

    Foto 6, 8, 20, und vorallem 18 und 19 finde ich toll.

  2. Deineli sagt: - antworten

    Auf der Mauer, auf der Lauer sitz ‘ne kleine Wanze. Auf der Mauer, auf der Lauer sitzt ‘ne kleine Wanze. Sieh dir mal die Wanze an, wie die Wanze tanzen kann. Auf der Mauer, auf der Lauer sitzt ‘ne kleine Wanze.

Hinterlasse eine Antwort