Promofotos von Schlagsaite

Ich mag es, eine Band einen ganzen Konzerttag zu begleiten und nicht nur für drei Songs aufzuschlagen, anonym aus dem Graben heraus 3 Songs zu fotografieren und wieder zu verschwinden. Für eine Band direkt zu arbeiten ist nicht nur persönlicher, oft tun sich auch Gelegenheiten auf ein paar Fotos abseits der Bühne zu machen.

Beim Auftritt der Schlagsaite mit Lüül ergab sich solch eine Gelegenheit. Während Lüül drinnen den Sound checkte habe ich mit Schlagsaite im Hof der Lutherkirche ein paar Gruppenfotos geschossen.

Das Setting dabei war denkbar einfach. Die Band hat sich locker an einer Wand des Innenhofes aufgestellt und einfach mal drauf los gespielt. Als erfahrene Straßenmusiker war das für sie sicher eine vertraute Situation. Wobei es mir ehrlich gesagt gar nicht sehr darum ging, dass sie spielten, sondern eine lockere Atmosphäre auf den Fotos einfangen zu können. Und klar, die Instrumente sollten schon mit aufs Bild um den Bandcharakter zu zeigen.

Das zweite Setting, das wir spontan probierten war ein Foto von oben. Leider gab der Kirchturm keinen guten Standpunkt her, weil man die Fenster in den oberen Stockwerken nicht öffnen kann. Aber ich fand im Treppenhaus eine Leiter, die auch gute Dienste leistete

2011-04-08-schlagsaite-promo-032

Auch bei diesen Fotos war also alles ganz einfach, was ich bei einem solchen “Pausenfoto” auch wichtig finde. Kein großer Schnickschnack, keine großen Posen, die am Ende die Band nur nerven und dem Fotografen nicht das Ergebnis bringen, das er sich gewünscht hatte.

Am Ende habe ich die Fotos für meine Verhältnisse ausführlich bearbeitet. Ich habe mit unterschiedlichen Beschnitten gespielt, die Kontraste gepusht, die Fotos vignettiert auch auch ein der ein oder anderen Stelle etwas retuschiert. Mein Ziel dabei war es auch, die Fotos nicht zu glatt aussehen zu lassen. Es sind keine hochglanz Studioaufnahmen und das sollten sie auch nie werden.

Über den Autor

Wolfgang Heisel fotografiert seit mehr als fünf Jahren Bands, Konzerte und andere Live-Veranstaltungen. Seine Wahlheimat ist Köln, wo vor allem bei akustischer und rockiger Musik unterwegs ist.

0 Kommetare

Hinterlasse eine Antwort