Posts Tagged "2011"

2011 – Ein Jahr in Konzertfotos

Braten und Plätzchen im Bauch und ein Berg Fotos, durch den ich mich wühle. So muss das Jahresende sein. Ich muss zugeben, dieses Jahr hatte ich besondere Freude daran zurück zu blicken und meine Fotos zu durchstöbern. Ich bin selbst überrascht, welche Entwicklung meine Fotos gemacht haben. Mir kommt es jedenfalls so vor als seien immer mehr gute und immer bessere Fotos aus meiner Kamera gekommen. Aber, auch wenn ich es mir manchmal selbstverliebt einbilde, das Ende der Fahnenstange ist sicherlich noch nicht erreicht. Das beste Foto ist immer eins das noch kommt, oder wie heißt es so schön.

Im Folgenden ein kleiner Galoppritt durch das Jahr 2011, nicht zuletzt inspiriert vom Stilpirat, dessen Jahresrückblick auf die Idee gebracht hat ebenfalls einen Blick in jeden Kalendermonat zu werfen und mir Gedanken darüber zu machen was sich damals so entwickelt hat. weiterlesen

Fotos von Flogging Molly im E-Werk

Flogging Molly live im E-Werk Koeln

Hier sind sie also: Die letzten Konzertfotos des Jahres 2011. Flogging Molly im E-Werk, ein klarer Fall für die Löffel-Liste.

Flogging Molly wollte ich schon letztes Jahr unbedingt Live sehen, aber leider weilte ich genau an dem Wochenende an dem die Ami-Iren auf einem kleinen, unbedeutenden Festival in meiner Nähe spielten im Ausland. Warum muss ich auch Urlaub machen?

Jetzt, im E-Werk hat es auf jeden Fall eine Menge Spaß gemacht. Frontmann Dave King ist eine begnadete Rampensau der nur zu gerne seine Guinness-Büchse in die Höhe reißt und mit den Fans anstößt. Klar, dass so die meisten Bilder von ihm enstanden sind. weiterlesen

Fotos von Within Temptation im E-Werk

Within Temptation live im E-Werk Koeln

Auf Within Temptation musste das kölner Publikum in diesem Jahr lange warten. Das zunächst für Anfang des Jahres angekündigte Konzert wurde in den November verschoben. Dafür gab’s dann gleich zwei Termine hintereinander.

Die Show gehörte ganz klar zu den größeren, die ich in diesem Jahr vor der Linse hatte. Within Temptation hatten auf die Bühne des E-Werks mächtig aufgestockt, mit zwei gut zwei Meter hohen Plattformen links und rechts auf denen Keyboarder und Schlagzeug ihren Platz fanden. Das Ganze wurde von einem Steg verbunden auf dem dann weilweise ganze Titel direkt vor einer riesigen LED-Wand performed wurden. weiterlesen

Happy Shooting Special – Konzertfotografie

hs_bannerfull

Seit gestern kann man mich tatsächlich hören. Das angekündigte Happy Shooting Special – Konzertfotografie ist online.

Puh, ich muss zugeben, ich war doch recht nervös als am Dienstag Abend mein Skype klingelte und Chris mich in die Sendung holte. Schließlich wurde die Sendung nicht nur aufgezeichnet sondern war gleichzeitig live im Netz zu hören.
Das Interview selbst verlief sehr locker. Hatte ich von Happy Shooting auch nicht anders erwartet. Eigentlich will ich auch gar nicht so recht Interview dazu sagen. Es ist viel mehr so, dass ich einen netten Plausch mit zwei Kollegen führte. Am Ende waren es, glaube ich, gute eineinhalb Stunden, die wir aufgenommen haben. Die ganze Sendung kommt damit auf etwas mehr als 120 Minuten. Ganz schön lang.

Aber ich glaube es hat sich gelohnt soviel Zeit zu investieren. weiterlesen

Fotos von Jennifer Rostock in der Essigfabrik

Jennifer Rostock live in der Essigfabrik Koeln

Heidewitzka! möchte man rufen. Jennifer Rostock haben ne geile Show geliefert. Was die Musik angeht weiß ich ja nicht so recht, wie ich zu Jennifer Rostock stehen soll. Irgendwie schon ganz cool, aber dann auch wieder nicht so richtig mein Fall. Naja, die Musik ist sowieso nur halb so wichtig, wenn die Show stimmt.

Frau Rostock (ja, ich weiß, dass sie nicht wirklich so heißt) gibt sich auf der Bühne als ganz schön freche Göre und das Publikum scheint bei ihr wirklich jeden Scheiß mitzumachen. Da wurde auch die Aufforderung sich die Klamotten vom Leib zu reißen wörtlich verstanden. weiterlesen

Fotos von Katzenjammer im E-Werk

Katzenjammer live im E-Werk Koeln

Nach Auftritten in der Kulturkirche und im Gloria hatte ich jetzt das Vergnügen Katzenjammer ein drittes Mal zu fotografieren. Diesmal im E-Werk. Die Damen haben sich konsequent gesteigert, was die Größe ihrer Locations angeht. Und im Vergleich zum Auftritt im Gloria hatte der Gig im E-Werk auch deutlich mehr Charme. Es gab deutlich besseres Licht und auch die Stimmung war sensationell gut. Das lag vielleicht auch am Karnevalsauftakt zu dem ein Katzenjammer-Konzert richtig gut passte. weiterlesen