Posts Tagged "Florian Ostertag"

C/O Pop Festival-Tagebuch Tag 3 – Philipp Poisel

Tag drei auf der C/O Pop 2011 und das zweite Mal in meinem Leben ein Konzert von Philipp Poisel. Und ich habe es wieder nicht bereut.

Aber von vorne.  Ich habe versucht am Freitag Nachmittag früh am Tanzbrunnen zu sein, was mir aber bei einem Vorlaufprogamm von mehr als zwei Stunden nicht wirklich gelang. Florian Ostertag, der diesmal als erste von drei (in Zahlen 3) Vorbands in Rennen ging habe ich verpasst und so startete ich mich OH, Napoleon. Das Set war nichts überraschend Besonderes, aber es hat Spaß gemacht. Kurz nach 18:00 Uhr war es aber auch noch so hell, dass von der Bühnenbeleuchtung kaum was zu sehen war. weiterlesen

Fotos von Florian Ostertag in der Live Music Hall

2011-01-24-florian-ostertag-007

Florian Ostertag eröffnete den Abend mit Alin Coen und Philpp Poisel in der Live Music Hall. Genau wie bei Alin Coen durfte ich seinen gesamten Auftritt fotografieren. Allerdings bestand der auch nur aus fünf oder sechs Songs. Auch Florian Ostertag war, typisch für Singer-Songwriter nicht sehr schwer mit der Kamera einzufangen. Florian Ostertag bewegte jedenfalls nicht sehr viel, was zu seiner Musik auch passte.

Das Licht war für Live Music Hall-Verhältnisse angenehm mit wenigen Scheinwerfern im Hintergrund. Dazu hatte Florian Ostertag eine im Vergleich zu Alin Coen volle Bühne. Er hatte noch einen Kollegen dabei, der ihn unterstützte, ein Tonband und eine Schreibmaschine.

Florian Ostertag kann ich übrigens jedem empfehlen der ruhige, englischsprachige Songs mag. Hört doch einfach mal auf Myspace rein. Auch er hat schon angekündigt, dass er im Aprill solo nach Köln kommen wird. Der Termin steht aber wohl noch nicht fest.